iOS 6 – Überblick der wichtigsten Neuerungen im mobilen Betriebssystem von Apple

iOS 6

Das neue mobile Betriebssystem von Apple – iOS 6 verspricht den iPhone-, iPad- und iPod-Nutzern viele neue Features und Verbesserungen bei den bereits vorhandenen Funktionen. Die wichtigsten Neuerungen wurden schon vor etwa zwei Monaten auf der Apple-Homepage angekündigt. Die Apple Anwender hatten auch seitdem die Gelegenheit, die neue Software als Beta-Version zu testen. Was iOS 6 in der Endversion zu bieten hat, war jedoch vor kurzem noch unklar, da die iOS-Developer immer wieder weitere Anpassungen der Software vorgenommen haben.

Seit fast drei Wochen wurden keine neuen Beta-Versionen von iOS 6 veröffentlicht, was für viele Apple-Fans ein klares Zeichen war, dass sich die offizielle Vorstellung der Software nähert. Nun ist es endlich soweit! Seit dem 12 September 2012 ist iOS 6 das Betriebssystem des neuen iPhone 5. Was hat sich geändert und was ist besser geworden? Hier findet man einen kurzen Überblick der wichtigsten Neuerungen von iOS 6.

Was ist neu:

  • Ein gemeinsames Fotostream erlaubt nun Bilder mit anderen Nutzern zu teilen. Die Nutzer von Apple Geräten mit den Betriebssystemen iOS 6 oder Mountain Lion finden die geteilten Bilder in der Fotos-App oder im iPhoto. Für alle anderen Nutzer bleibt die Möglichkeit, sich die geteilten Inhalte im Web anzuschauen.
  • Passbook ist eine praktische neue Funktion, die herkömmliche Bordkarten, Tickets oder Gutscheine ersetzen kann. Passbook ist immer für Sie da, wenn Sie ein Ticket brauchen.
  • Mit dem Lost-Modus bieten die iPhone Developer eine effektive Möglichkeit, verlorene iPhones zu suchen und zu schützen. Lost sperrt das verlorene Gerät, um sensible Daten zu schützen und zeigt gleichzeitig eine Kontaktnummer auf dem Display an, unter der der Besitzer zu erreichen ist.

Was ist besser geworden:

  • Die Spracherkennungssoftware „Siri“ ist jetzt für mehrere Sprachen verfügbar und bietet zusätzliche Funktionen wie z.B. das Öffnen von Tabs.
  • Die klassische Telefon-Funktion ist nun erweitert und bietet mehrere Optionen, Anrufe abzulehnen, wenn man nicht abheben kann.
  • Die Benutzeroberfläche der Mail-Funktion wurde optimiert und vereinfacht das Lesen und Schreiben von Emails.
  • Der Browser „Safari“ ist jetzt um die „cloud-tabs“-Funktion erweitert und speichert bereits besuchte Internetseiten, damit später der Inhalt und der Suchverlauf sowohl offline, als auch auf anderen Geräten zugänglich bleiben.
  • Guide Access sind verbesserte Bedienungshilfen und erleichtern den Umgang mit den neuen Apple Geräten für Menschen mit Seh-, Hör-, Lern- und Mobilitätsproblemen.
  • Neue Features für die chinesische Sprache bieten umfassende Wörterbücher und verbesserte Texteingabe-Funktionen mit höherer Präzision an.
  • Die neue Wecker-Funktion kann eine beliebige Melodie oder ein Lieblingslied als Weckton nutzen.
  • Die Videofunktion „Facetime“ unterstützt in iOS 6 neben Wi-Fi auch Mobilfunknetze und kann jetzt auch unterwegs genutzt werden.
  • Neue „Delta-Updates“ sorgen für geringeres Datenvolumen, da Aktualisierungen nur für diejenigen Systembestandteile durchgeführt werden, die sich tatsächlich verändert haben. So werden bereits vorhandene Apps nicht komplett neu aktualisiert.
  • iOS 6 verbessert den Datenschutz und verschafft klaren Überblick, welche Applikation auf welche Informationen zugreifen darf.
  • Das Navigationssystem des neuen iOS 6 – zeigt nicht nur den Weg, sondern spricht die Wegbeschreibung auch aus.

Was gibt es nicht mehr:

  • Die iOS Developer haben sich von dem Kartendienst des Konkurrenten Google getrennt und ersetzen in iOS 6 die Google Maps mit firmeneigenen Karten-Applikation, die auch 3D-Darstellung ermöglicht. Partner von Apple für die neue 3D-Navigation ist nun TomTom.
  • Sowohl die YouTube-App, als auch die Facebook-App findet man nicht mehr auf iOS 6. Die iOS-Developer haben beide Applikationen in den Browser Safari integriert, sodass diese Dienste für die Nutzer bequemer zu erreichen sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.