Schlagwort: Sonderzeichen

WordPress: ersetzen von Zeichen im Editor verhindern (z.B. „–„)

WordPress nutzt zum Formatieren von Texteingaben eine Funktion, welche bestimmte Zeichen (oder Zeichenfolgen) automatisch durch HTML-konformen Code ersetzt. So wird beispielsweise ein doppelter Strich („–„) standardmäßig in einen langen Gedankenstrich umgewandelt. Da dies besonders bei der Ausgabe von Programm-Code oder Terminalzeilen von Nachteil ist, hier eine kleine Zusammenfassung, wie man dies verhindern kann:

HTML-Sonderzeichen in CSS content

CSS 'content' akzeptiert keine benannten oder numerischen HTML Sonderzeichen wie © oder ©, diese können wirklich nur in HTML-Quelltext verwendet werden. Um Sonderzeichen in CSS verwenden zu können, muss man auf die Text-Darstellung in ASCII oder Unicode zurückgreifen. In CSS sieht das Ganze dann wie folgt aus:

.text:before { content:"\00a9"; }

Eine Tabelle mit allen möglichen Unicode-Zeichen (sortiert nach Blöcken) findet sich unter: http://www.fileformat.info/info/unicode/block/index.htm