Wie löscht man unter Windows 7 die lokalen Daten eines Serverprofils?

Gerade das Problem gehabt, dass Laufwerk C: mal wieder komplett voll war. Grund war die Anmeldung verschiedener Benutzer mit Serverprofilen. Die Anmeldung hat dann zur Folge, dass alle Profildaten eines Benutzers auch lokal gespeichert werden. Sind das mehrere Nutzer, dann kommen da schon einige Daten zusammen, was (wie in meinem Fall) zu einer komplett gefüllten Partition führen kann. Das einzige, was da noch hilft, ist die lokal gespeicherten Profildaten eines Benutzers wieder zu löschen. Und so geht’s:

Aber vorsicht! Bitte nur löschen, wenn man sicher ist, dass nix verloren geht!

  1. Systemsteuerung > System
  2. Erweiterte Systemeinstellungen
  3. Im Tab „Erweitert / Benutzerprofile“ die „Einstellungen“ wählen
  4. Hier werden dann alle lokal gespeicherten Benutzerprofile angezeigt. Hier kann dann das gesuchte servergespeicherte Profil entsprechend gelöscht werden
  5. Sich über zurückgewonnenen Speicherplatz freuen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.