xDebug unter Mac OS X mit MacPorts installieren

xdebug? xdebug ist ein großartiges Tool zum Debuggen von PHP. Um xdebug unter Mac OS X verwenden zu können, muss es zunächst installiert werden. Verwendet man bereits eine PHP-Version, welche über MacPorts installiert wurde, dann lässt sich xdebug sehr einfach hinzufügen und aktivieren.

So geht’s

xdebug mit MacPorts installieren:

sudo port install php5-xdebug

Das Aktivieren von xdebug geschieht anschließend über die php.ini durch hinzufügen folgender Zeilen:

zend_extension="/opt/local/lib/php/extensions/no-debug-non-zts-20090626/xdebug.so"

; General config
;Dumps local variables on exception
xdebug.show_local_vars=On
;Dump server variables
xdebug.dump.SERVER=*
;Dump global variables
xdebug.dump_globals=On
xdebug.collect_params=4;

; Tracing
xdebug.auto_trace=On
xdebug.trace_output_dir= /opt/local/php_traces/
xdebug.show_mem_delta=On
xdebug.collect_return=On

; Profiler
xdebug.profiler_enable=1
xdebug.profiler_output_dir=/opt/local/php_traces

; Debugging. You might need to specify your host with some additional options
xdebug.remote_enable=1

xdebug sollte nun nach einem Neustart des Webservers bereits laufen.

xdebug verwenden

Die Verwendung von xdebug im PHP-Code ist simpel: über den GET-Parameter XDEBUG_SESSION_START=session_name in der URL der zu analysierenden Webseite lässt sich eine xdebug-Session starten. Wobei session_name en beliebiger String ist. Ein Breakpoint in PHP kann mit xdebug_break() gesetzt werden.

xdebug Software

Für Mac OS X gibt es einige Programme, welche einem beim Debuggen mit xdebug helfen:

One comment on “xDebug unter Mac OS X mit MacPorts installieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.