jQuery: Unterschied zwischen $(document).ready und $(window).load

jQuery bietet die Möglichkeit, Aktionen erst auszuführen, nachdem der Quelltext (DOM) der Webseite geladen wurde. Dies lässt sich mit folgendem Code realisieren:

$(document).ready(function(){
  // auszuführender Code, nachdem DOM geladen wurden
});

Und wozu dann $(window).load() ?

Möchte man eine Aktion jedoch erst ausführen, nachdem auch alle Inhalte (Grafiken) geladen wurden, dann lässt sich dies mit folgenden Code erreichen:

$(window).load(function(){
  // auszuführender Code, nachdem alle Inhalte geladen wurden
});

One comment on “jQuery: Unterschied zwischen $(document).ready und $(window).load

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.