Ubuntu: Update via Terminal

Sollte die Aktualisierung eines Ubuntu-Systems über eine grafische Benutzeroberfläche nicht möglich sein (Fernwartung) oder nicht funktionieren, dann lässt sich ein System-Update auch aus dem Terminal heraus durchführen. Folgende Befehle helfen einem dabei im Terminal weiter:

1. Update der Liste der verfügbaren Pakete

sudo apt-get update

2. Upgrade der installierten Pakete

sudo apt-get upgrade

oder Upgrade einer Debian-Version über:

sudo apt-get dist-upgrade

3. Ungenutzte Pakete entfernen

sudo apt-get autoclean

6 comments on “Ubuntu: Update via Terminal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.